Möchtest du dem Alltag entfliehen und dich mit einem vorher festgelegten Thema im Rahmen eines Larps auseinandersetzen?

Dann bist du richtig bei
–  LET’S LARP  –
1000 Atmosphärens Kurzlarp-Abend!

Von lustig bis gesellschaftskritisch, von spannungsgeladen bis stimmungsvoll wollen wir verschiedene kurze Larps österreichischer und internationaler Larp-Designer spielen.

In der Vergangenheit haben wir unter anderem “Praying for the end of time” (Chad Wolf), “Here comes a candle” (Laura Wood), “Sign” (Kathryn Hymes and Hakan Seyalioglu), “Till the end of the line” (Oscar Biffi), “Alter Ego” (Judith Böhler)  und “The Death of Stalin” (Robin Gleeson) gespielt.

Nächstes Larp:

14. November
18:00 – 22:00

“Class of 87”

(von Martin Schuler & Olivia Fischer)

Amerlinghaus

In “Class of 87” schlüpfst du in die Rolle eines/r Jugendlichen im Abschlussjahrgang einer US-Amerikanischen High School in den 80er Jahren.
Aus dieser Perspektive heraus beschäftigen wir uns nicht nur mit den alltäglichen Höhen und Tiefen des Teenagerlebens, sondern auch mit Themen wie Gruppendynamik, Identität und dem Erwachsenwerden.
Let’s Larp wird im “Soap Larp” Stil gespielt – d.h. angelehnt an Telenovelas oder Soap Operas werden Emotionen etwas überzeichnet (aber nicht ins Lächerliche gezogen!) und es liegt ein besonderer Fokus auf Drama. 🙂

“Class of 87” wurde schon mehrmals gespielt und eignet sich auch super, um zum ersten Mal in Larp hineinzuschnuppern!

Trigger Themen: Mobbing, Sucht, Unfall mit Todesfolge, Schwangerschaft

Achtung!
Im Gegensatz zu den sonstigen Let’s Larp Abenden ist es dieses Mal notwendig, dass du in der Woche vor dem Larp Zeit für eine kurze Absprache via Email mit anderen Teilnehmer:innen hast. Außerdem erhältst du dieses Mal deine Rolle auch schon eine Woche vor dem Larp. Die Rollen werden nach dem Zufallsprinzip vergeben, wobei auf eine gute Durchmischung von Anfänger:innen und erfahrenen Spieler:innen geachtet wird.
Wir empfehlen dir auch 1-2 zu deiner Rolle passende Accessoires oder Kleidungsstücke mitzubringen!

Anmeldung bis 5.11.2022, 23:00!
Spielerbeitrag 10 €

Gib uns bei deiner Anmeldung via EMail bitte folgende Dinge bekannt:

1) Dürfen wir deine Email-Adresse an 3-6 andere Teilnehmer:innen weitergeben, damit ihr euch im Vorfeld kurz zu euren Rollen abstimmen könnt?

2)  Welche dieser Konzepte möchtest du auf keinen Fall spielen:

  • eine Rolle mit niedrigem Status
  • eine Rolle mit hohem Status
  • eine Rolle, die im Spiel koordinierende Aufgaben übernimmtWenn du keine Einschränkungswünsche bzgl. deiner Rolle hast, dann schreib hier einfach “2) keine Einschränkungen”.

3) Eine Telefonnummer unter der wir dich erreichen können.

Achtung!

Wir erwarten von dir, dass du am Tag des Larps (14.11..2022) eigenständig und auf eigene Kosten einen Covid-Selbsttest machst!
Eine Teilnahme am Larp nach positivem Selbsttest oder bei bekannter Covid Infektion ist nicht möglich!!

Bei gesetzlichen Änderungen bzgl. der Covid Pandemie kann diese Veranstaltung auch in letzter Minute noch abgesagt werden und Teilnahmebedingungen können verschärft werden (z.B. kann ein Covid Test vor Ort verlangt werden oder auch ein PCR-Test am Tag zuvor.)

  • Termin

    regelmäßige Termine im Abstand von etwa 2 Monaten

    Vorerst COVID bedingt leider keine weiteren Termine!

    jeweils 18:00 – 22:00

  • Teilnehmer/innen

    unterschiedlich

  • Verpflegung

    keine!

    Aber wir setzen uns gerne nach dem Larp noch auf ein Getränk ins Amerlingbeisl. 🙂

  • Genre

    unterschiedlich

  • Kosten

    10 €

    bar, vor Ort zu zahlen (bitte genau mitnehmen!)

  • Anmeldung

    Bitte mit vollem Namen und einer Telefonnummer bis spätestens 9 Tage vor dem jeweiligen Termin an:

    letslarp@1000atmosphaeren.at

    Die Anmeldung ist verbindlich.

Larp:

wird spätestens 2 Wochen vor dem jeweiligen Termin auf Facebook bekannt gegeben
 
Spielsprache: Deutsch, wenn nicht explizit anders angekündigt

Supported by:

Projektleitung:
Olivia Fischer